Mediterraner Blumenkohlreis mit Walnüssen und getrockneten Tomaten

Mediterraner Blumenkohlreis mit Walnüssen und getrockneten Tomaten

Die ultimative Gemüsepasta: Blumenkohlreis in einer mediterranen Tomatensoße mit dem Extra-Biss durch Walnüsse. Das Ergebnis ähnelt einem Pasta-Gericht - inklusive einer ordentlichen Gemüseportion mit jeder Menge Vitaminen und Ballaststoffen. Die Walnüsse sorgen für ein wenig mehr Substanz und punkten mit den besonders gesunden mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
Küche Vegetarisch
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 1/2 Blumenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
  • 2 EL Olivenöl Tipp! 
  • 200 ml Gemüsebrühe Tipp! 
  • 100 g Tomatenmark
  • 50 g Walnüsse
  • Oregano
  • Thymian
  • Basilikum
  • Salz Tipp! 
  • Pfeffer Tipp! 
  • Parmesan zum Bestreuen

Notizen

1. Den Blumenkohl putzen, in Röschen zerteilen und in der Küchenmaschine klein häckseln.
2. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
3. Die getrockneten Tomaten abtupfen und ebenfalls würfeln oder in Streifen schneiden.
4. Das Öl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten.
5. Den Blumenkohlreis hinzugeben und kurz anschwitzen lassen.
6. Mit Gemüsebrühe übergießen und etwa 10 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
7. Während dieser Zeit die Walnüsse hacken.
7. Das Tomatenmark, die eingelegten Tomaten und die gehackten Nüsse hinzugeben.
8. Mit den Gewürzen abschmecken und etwa 5 Minuten weiter köcheln lassen.
9. Mit Parmesan servieren und genießen 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen