Süß und feurig: Schnelle Ananas-Waffeln aus dem Waffeleisen

Süß und feurig: Schnelle Ananas-Waffeln aus dem Waffeleisen

von Andrea 7. Juni 2017

Schneller Snack gefällig?

Ein Snack, der folgende Kriterien erfüllt:

  • einfach zu bereiten
  • nur wenige Zutaten
  • süß und feurig zugleich
  • gesund und leicht

Na dann: Hier ist er!

Ich präsentiere: Gebackene Ananasscheiben aus dem Waffeleisen! Oder auch Ananas-Waffeln genannt.

So simpel und so gut! Die Hitze sorgt dafür, dass ein Teil des Zuckers in der Ananas karamellisiert, die Chiliflocken geben einen wunderbaren Kontrast ab. Dazu passt alles, was du magst: Weiteres Obst, ein wenig griechischer Joghurt oder ein paar Nüsse zum Drüberstreuen.

Tipp: Falls du kein Waffeleisen hast, kannst du die Ananas auch kurz in der Pfanne anbraten (dann wird nur das Muster nicht so hübsch) oder auf einen Grill legen.

Rezept drucken
Ananas-Waffeln
Portionen
Portion
Zutaten
  • frische Ananas
  • Chiliflocken
Portionen
Portion
Zutaten
  • frische Ananas
  • Chiliflocken
Anleitungen
  1. Die Ananas schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Ein paar Chiliflocken darüberstreuen (so feurig, wie du es magst!)
  3. Scheiben im Waffeleisen ein paar Minuten backen.
  4. Fertig!

Probier es aus und sag uns, wie dir die Ananas-Waffeln geschmeckt haben!

Ananas aus dem Waffeleisen

Ananas aus dem Waffeleisen

Ähnliche Artikel