Schnelle Linsen-Möhrensuppe

Die Möhre! Kaum ein Gemüse hat es so verdient, einen Tag in der International-Day Liste zu bekommen. Hier ein paar Fakten, über die Möhre, die am 4. April sich selbst mit dem „International Carrot Day“ feiert:

  • Möhren sind bekannt als reiche Quelle für die Vitamin-A-Vorstufe Beta-Carotin.
  • Möhren können das ganze Jahr aus regionalem Anbau kommen.
  • Möhren sind kalorienarm, enthalten kaum Fett und kein Cholesterin.
  • Bereite sie immer mit einer kleinen Menge Öl zu, damit das fettlösliche Beta-Carotin vom Körper aufgenommen werden kann.

Grund genug, mal wieder ein tolles Rezept – volle Möhre – mit dir zu teilen.

Schnell gezaubert: Linsen-Möhrensuppe:

Rezept drucken
Schnelle Linsen-Möhrensuppe
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 200 g gelbe Linsen
  • 400 g Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 9 EL Olivenöl
  • 1 EL Harissa aus dem türkischen Laden
  • etwas Salz Pfeffer
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Zitronensaft
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 200 g gelbe Linsen
  • 400 g Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 9 EL Olivenöl
  • 1 EL Harissa aus dem türkischen Laden
  • etwas Salz Pfeffer
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Zitronensaft
Anleitungen
  1. Linsen im Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Möhren putzen, schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer fein würfeln. Gemüsebrühe erhitzen.
  2. 2 El Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Möhren bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten braten. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer zugeben und glasig dünsten. Linsen zugeben, kurz mitdünsten. Harissa und Kreuzkümmel zugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen.
  3. Gemüse bei mittlerer Hitze in 20-25 Minuten weich garen. Suppe mit dem Pürierstab sehr fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Honig und Zitronensaft abschmecken.

Auch auf die gelben Linsen kannst du einen näheren Blick werfen und begeistert sein:

  • Gelbe Linsen sind ideal für die schnelle Küche, da sie nur eine kurze Garzeit von 10-15 Minuten haben.
  • Sie sind etwas herber im Geschmack als die bekannten roten Linsen.
  • Man kennt die gelben Linsen aus den indischen Dhal Gerichten (ein Püree aus gekochten und lecker gewürzten Hülsenfrüchten)
  • Toll ist die Kombination aus viel Eiweiß, vollwertigen Kohlenhydraten und wenig Fett. 

So kommt die schnelle Linsen-Möhrensuppe als gesunde, wärmende Mahlzeit daher und ist wirklich ratzfatz gezaubert.

Unser Tipp: Bereite gleich ein paar Portionen mehr zu und nimm den Rest mit zur Arbeit oder plane schlau im Sinne des Meal-Preppings. Dann hast du nur einmal den Aufwand, aber kannst ein paar Tage lecker speisen.

Verfeinern kannst du die Suppe mit Toppings wie Kresse oder gerösteten Sonnenblumen-, Kürbis- oder Pinienkernen. Oder du streust etwas Hütten- oder Schafskäse drauf. Auch das schmeckt! So oder so: Lass es dir schmecken!

 

Bildnachweis: depositphotos

Herzlich willkommen!

Wir sind Lea und Andrea! Wir zeigen dir den Weg aus der Stress-Falle – mit System und bewährten Erfolgsrezepten. Für kurzfristige Entspannung und langfristige Balance.

Artikelinhalt

Du hast Stress?

Wir sind für dich da! Individuelles Online-Coaching auf dich zugeschnitten. Nutze dein kostenloses 30-Minuten-Beratungsgespräch!

Jetzt mehr erfahren

Scroll to Top

Gefährdet dein Stresslevel deine Gesundheit?

Finde mit diesem einfachen Test heraus, wie hoch dein empfundenes Stressniveau ist – nach bewährtem Verfahren und mit individueller Auswertung!