Der Anti-Stress-Podcast

#130: „Hör auf dich selbst“ sagt Caroline Scholl

Interview mit Caroline Scholl:

Caroline stellt sich im Anti-Stress-Podcast vor – hier geht’s zu ihrem Webauftritt!

Caroline ist Mutter von 2 Kindern und arbeitet als selbstständige Grafikdesignerin – sie hilft Unternehmen bei ihrem Markenaufbau.

Was ist Stress für dich

  • Auszubalancieren zwischen Kindern und Arbeit!
  • Den richtigen Weg finden und immer wieder mich selbst zu stoppen!

Stressigste Lebensphase

  • Der Schritt in die Selbstständigkeit mit zwei Kindern
  • Geholfen hat dabei eine feste Struktur und Tagesplanung zu finden und auch durchzuziehen.
  • Zur Erholung half Yoga unglaublich gut. Gerade auch wegen dem richtigen, „egoistischeren“ Mindset: „Ich mache jetzt etwas für mich, dass mir gut tut!“

„Hör auf dich selbst! Christine Scholl

Christine Scholl

Wie gehst du im Alltag mit Stress um

  • Ich lasse mich nicht mehr verrückt machen!
  • Die Basis für diese Erkenntnis ist eine jahrelange Erfahrung in meinem Job.

Aha-Erlebnis im Zusammenhang mit Stress

  • Ich selbst muss mehr auf mich achten und es nicht allen recht machen wollen.
  • Es ist wichtig, sich selbst zu hinterfragen und sich wieder in den Vordergrund zu stellen. Es bringt rein gar nichts, in eine Opferhaltung zu gehen, um dann vielleicht noch nicht mal einen Dank dafür zu bekommen.
  • Dabei hilft die Frage: „Was kann als Allerschlimmstes passieren?“ Das rückt die Dinge oft in die richtige Verhältnismäßigkeit.

Inspiration zum Thema Stress

  • Marie Forleo, eine tolle, inspirierende und motivierende Frau mit ihrem Nummer 1 New York Times Bestseller- Buch „Everything is figureoutable“
  • Rachel Hollis, eine mut machende und aufbauende Autorin mit ihrem Buch „Girl, wash your face!“ Auf Deutsch: „Schmink’s dir ab – lass die Lügen los und lebe!“

Dein persönliches Fazit

  • Hör auf dich und folge deinem Herzen.
  • Schreibe dir deine Ziele auf – das ist der erste Schritt zur Zielerreichung.
  • Prüfe: Was will ich? Was brauche ich noch? Und dann marschiere los.
  • Nutze dein soziales Netz: Umgib dich mit Menschen, die dir gut tun!

Hier findest du noch mehr von Caroline

Scroll to Top