8 wichtige Dinge, die gesunde Menschen täglich tun

Das mit der Gesundheit ist so eine Sache. Sie kommt nicht von ungefähr. Sie kann nicht gekauft, installiert oder von heute auf morgen angeknipst werden.

An Gesundheit müssen wir arbeiten – Tag für Tag.

Checklisten-Abchecker können solche Themen in den Wahnsinn treiben. Das Checklisten-Kästchen für Gesundheit lässt sich vielleicht für den einen Tag abhaken, aber am nächsten Tag erscheint es wieder und wieder und wieder.

Hört sich verdammt demotivierend an? Fangen wir deswegen lieber erst gar nicht damit an?

Nein! Natürlich nicht. Ich bin mir sicher, dass es Menschen unter unseren Lesern gibt, die sich darum gar keine Gedanken machen müssen, da sie bereits auf ihre Gesundheit achten. Dauercheck!

Und für die Anderen gilt: Es reichen kleine Dinge. Es muss nicht das ambitionierte “ich-will-einen-10-Kilometer-Lauf-laufen-können”-Training sein. Schau dir an, welche kleinen Dinge du tun kannst, die sich positiv auf deine Gesundheit auswirken und dir helfen, dich so richtig gut zu fühlen.

Das Prinzip ist einfach: Die Magie liegt in den kleinen Schritten. Regelmäßig durchgeführt können sie zur Gewohnheit werden und dann ist es ein Selbstläufer. Und es gibt gesunde Menschen, die uns vorleben, wie es richtig geht.

Also, legen wir mal los. Diese 8 Gewohnheiten finden sich bei gesunden Menschen:

Sie achten auf eine tiefe Atmung

Tief einatmen und dreimal länger ausatmen. So einfach kann es sein. Das kannst du überall und jederzeit tun, um dich runterzubringen.

Wer schon etwas erfahrener ist, kann meditieren. Durch die Konzentration auf den tiefen Atem werden Gefühle und Eindrücke wie Kummer, Stress und Unruhe ausgeblendet. Der Körper entspannt sich. Der Herzschlag wird ruhiger, der Blutdruck sinkt und die Muskulatur kann sich entspannen. Studien belegen die positiven Auswirkungen von Atemübungen.

Um aus dem bewussten Atmen Gewohnheit zu machen, nimmst du dir am Tag 2 Minuten Zeit, so wie es in deinen Tagesablauf passt. Bereits morgens als erste Handlung nach dem Aufstehen oder kurz vor dem Einschlafen lassen sich Atemübungen besonders gut einbinden.

Sie leben Freundschaften

Einfach mal abschalten. Entweder brauch ich dafür komplette Ruhe bei einem Läufchen im Wald, oder ich umgebe mich mit guten Freunden. Nach einem stressigen Tag kann ein Gespräch mit der guten, alten Freundin wie Therapie wirken. Auf einmal sehen die Dinge wieder ganz anders aus und ich fühle mich leichter.

So gibt es Studien, die nachweisen, dass Menschen, die gute Beziehungen zu anderen Menschen haben länger leben, glücklicher sind und generell gesünder sind. Franz Neyer, Direktor des Instituts für Psychologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena erforscht seit über 20 Jahren den Zusammenhang von Freundschaft und Lebensqualität. Seine Untersuchungen zeigen: Menschen mit intakten Freundschaften sind weniger gestresst und haben ein größeres Selbstwertgefühl.

Also besser mal früher Feierabend machen und mit der guten, alten Freundin zum quatschen verabreden.

Sie trinken regelmäßig und genug Wasser

Wasser ist Leben. Bestehen wir doch fast zu 70 Prozent aus Wasser. Logisch, dass wir viel trinken müssen, um uns fit und gesund zu halten. Dr. Michael Boschmann, leitender Arzt am Franz-Volhard-Centrum für Klinische Forschung an der Charité Universitätsmedizin Berlin sagt zu dem generell bekannten Richtwert von 1,5 Liter am Tag: „Das ist ein Mittelwert, der noch nie systematisch untersucht wurde. Anstatt ständig an der Wasserflasche zu hängen, sollte man auf seinen Körper hören und trinken, wenn man Durst hat.

Wer vergesslich ist, kann sich mit einer Erinnerungs-App helfen oder noch einfacher: Die guten alten Post-Its. An einer Stelle aufgeklebt, die du immer siehst. Dann vergisst du das Trinken auch nicht.

Sie sitzen nicht zu viel

Mein Lieblingsthema: Zu viel sitzen ist ungesund. Wer lange auf dem Bürostuhl oder auf der Couch rumsitzt, schadet seinem Körper. Das heißt nun aber nicht, dass du deinen Job kündigen musst. So dramatisch muss es nicht sein. Es reicht, wenn du jede Stunde mal aufstehst, dich bewegst, zum Kollegen läufst statt anzurufen. Natürlich nimmst du dabei die Treppe und nicht den Aufzug.

Weitere tolle Maßnahme: Die Venenpumpe. Sie hilft, das Blut wieder zum Herz zurück zu transportieren und beugt Krampfadern vor: Stehend geht das, in dem du wippend wechselst zwischen normalem Stand und Stand auf den Zehenspitzen. Sitzend streckst du dein Bein aus und ziehst dann in pumpenden Bewegungen die Zehen in Richtung Schienbein und dann streckst du sie wieder aus. Immer im Wechsel für je 1 Minute pro Bein.

Sie lachen

Lachen ist die beste Medizin. So sagt es der Volksmund. In der Tat trägt Lachen dazu bei, den Stresslevel zu senken, es senkt den Blutdruck und löst körperliche Anspannungen.

Also halte dir immer ein paar lustige Dinge bereit, die dich zum Lachen bringen können. Sammle auf Evernote oder in einem Ordner auf deinem Rechner oder deinem Smartphone lustige Artikel, Sprüche oder Bildchen und schau sie dir an, wenn du mal wieder ein gesundes Lachen gebrauchen kannst. Noch besser: Unterhalte dich mit dem lustigsten Kollegen im Büro und lach herzlich los.

Sie kochen

Klar: Essen bestellen und liefern lassen geht schnell. Aber selbst kochen hat so viele Vorteile.

  • Nummer eins: Du beschäftigst dich mit den Nahrungsmitteln. Du kannst selbst Einfluss nehmen, auf das was du isst, wie viel du isst und wie es dir schmeckt.
  • Nummer zwei: Du achtest darauf, dass es deinem Körper gut tut und kannst somit vielleicht ein paar überflüssige Kilos in den Griff bekommen, die schon lange mal runter mussten.
  • Nummer drei: Essen zubereiten kann dich in einen tollen Zustand des Fokussierens bringen.

Heute gibt es auch viele tolle Lieferdienste: nachhaltige Gemüselieferanten, die gleich Rezepte mitliefern (z.B. für Hessen das Paradieschen) oder die dir Rezepte mit allen benötigten Zutaten liefern (z.B. Hellofresh).

Sie gehen raus

Draußen unterwegs zu sein, heißt gut mit Vitamin D versorgt zu werden – wichtig für starke Knochen und mentale Gesundheit. Wie gut die Wälder oder der Park auf den Mensch wirken wurde in einer Studie erforscht. “The greener the happier?” basiert auf einer Langzeitbefragung, bei der 30.000 Bürger jedes Jahr zu Ihrem Lebensverhalten befragt werden. Fazit: Wer näher am Grün lebt, hat eine höhere Lebenszufriedenheit, ein geringeres Risiko für Diabetes, Schlafstörungen und Gelenkerkrankungen.

Was könnte das für dich bedeuten? Vielleicht jeden Abend nach Feierabend noch eine kleine Runde durch den Ort, Wald, den Park drehen. Oder auf dem Weg zur Arbeit an dem Grünstück halten und 5 Minuten durch das Grün wandern. Auf Tuchfühlung mit der Natur erkennen wir, was wichtig ist, im Leben.

Sie schlafen genug

Zu wenig Schlaf ist nachweislich gesundheitsschädigend. Junge Familien pflichten dem augenumringt bei. Auch Studien bestätigen dies. Aber woher weiß ich, ob ich genug schlafe?

Die Nachrichtenagentur spot on news hat bei Sportwissenschaftler, Autor und Gesundheitscoach Dr. Dr. Michael Despeghel nachgefragt: “Wenn man morgens dieses tiefe Gefühl hat, ausgeruht zu sein und sich auf den Tag freut, ist das ein gutes Zeichen. Man sollte aber nicht gleich mit Vollgas starten. Der Körper braucht Zeit, um umzuschalten. Wer den Wecker morgens mehrfach ausmacht und sich aus dem Bett quälen muss, sollte etwas ändern. Das sind die subjektiven Anzeichen. Objektiv lässt sich das über die Herzfrequenz messen. Und hier haben die Untersuchungen gezeigt, dass Menschen, die acht Stunden schlafen, die besten Werte aufweisen.”

Das sind also die 8 Dinge, die gesunde Menschen täglich tun!

Wenn man sich diese 8 Dinge anschaut, ist es also eigentlich gar nicht so schwer, etwas gesünder zu leben.

Alles ist machbar, normal und in den Alltag integrierbar. Vielleicht machst du schon alles richtig. Vielleicht nur ein paar der genannten Punkte. Dann nimm dich dem Rest an. Es wird dir gut tun!

Und mir auch 😉

Mein Punkt ist definitiv der mit dem Schlaf. Daran muss ich noch arbeiten. Aber ich bin schon dran 🙂

Welchen Punkt pickst du dir raus?

Bildnachweis: Jamie Street on Unsplash

Das könnte dich auch interessieren:

Herzlich willkommen!

Wir sind Lea und Andrea! Wir zeigen dir den Weg aus der Stress-Falle – mit System und bewährten Erfolgsrezepten. Für kurzfristige Entspannung und langfristige Balance.
Scroll to Top

Dein kostenloses Beratungsgespräch

Du fühlst dich genervt vom Stress? Spürst, dass etwas nicht stimmt, weißt aber nicht, was du ändern kannst? Profitiere von unserem unverbindlichen Beratungsgespräch!