Das einfache Rezept für Blaubeer-Pancakes (ohne Zucker und Schnickschnack)

Die Amerikaner haben schon manchmal besondere Eigenarten … sie lieben beispielsweise ihre “Blueberry Pancakes”. Sie feiern sogar am 28. Januar den „National Blueberry Pancake Day“!

Wir müssen zwar nicht alles nachmachen, aber Blaubeer-Pancakes sind einfach leeeecker 🙂 

Zudem sind sie ganz einfach gezaubert. Ein besonders leichtes und gesundes Rezept auf der Basis von Haferflocken und Bananen haben wir hier für dich:

Blaubeer-Pancakes

Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 100 g Haferflocken
  • 1 reife Banane
  • 200 g Buttermilch
  • 2 Eier
  • etwas Zimt nach Geschmack
  • Blaubeeren so viel du magst

Anleitungen

  • Zunächst die Haferflocken in einem Standmixer häckseln.
  • Anschließend die restlichen Zutaten bis auf die Blaubeeren hinzugeben und gut durchmixen.
  • Jeweils 2-3 Esslöffel in eine Pfanne geben und ein paar Blaubeeren darauf verteilen. Von beiden Seiten braten, bis sie hübsch angebräunt sind.

Was ist so super an diesem Rezept?

  • es kommt ganz ohne Zucker aus, statt dessen sorgt eine Banane für die richtige Portion Süße.
  • es kommt ohne zusätzliches Fett aus, die Buttermilch hilft aus.
  • es kommt ohne Mehl aus, dafür werden die Haferflocken gehäckselt.

Es ist einfach herrlich am frühen Morgen den kräftigen Duft von Kaffee zu schnuppern. Und noch herrlicher ist ein verlockender Duft nach Kaffee und Blaubeer-Pancakes. Das Allerbeste: Du kannst alles zusammen ganz ohne schlechtes Gewissen genießen!

Blaubeer Pancakes

Also lass es dir schmecken!

Bildnachweis: Calum Lewis on Unsplash/ Lea Halm

Nach oben scrollen