Leckere Green Smoothie Bowl für Anfänger

Leckere Green Smoothie Bowl für Anfänger

von Andrea 20. August 2019

Ganz ehrlich … so richtig bin ich mit Smoothies zum Frühstück nie so richtig warm geworden. Erst recht nicht mit grünen, aber das war vermutlich eher ein Problem meines damaligen Mixers, der statt einer wunderbar cremigen Masse lauter Grünkohlstücke fabriziert hat. Als begeisterter Frühstücksliebhaber war damit der Tag schon beinahe gelaufen.

Aber zurück zum Thema: Früher waren Frühstücks-Smoothies eher … naja – heute gehören sie zu meinen absoluten Favoriten. Der Trick war so simpel, dass er beinahe albern klingt: Weniger Flüssigkeit. Dadurch entsteht kein Getränk, das mich irgendwie unbefriedigt zurücklässt, sondern eine dickflüssige Masse, die ich wie eine Art Joghurt mit Beeren, Müsli oder Nüssen toppen kann. Perfekt: Mein Mund bekommt ordentlich was zum Kauen, gleichzeitig hab ich schon am Morgen eine Portion Gemüse – so mag ich das!

Green Smoothie Bowl

Im Rezept werden möglichst grüne Bananen verwendet. Klingt vielleicht gewöhnungsbedürftig, hat aber einen wichtigen Grund: Grüne Bananen enthalten eine Menge resistenter Stärke, die nicht im Dünndarm verarbeitet werden kann. Stattdessen wandert die resistente Stärke weiter in den Dickdarm und ist dort ein wahres Festmahl für unsere guten Darmbakterien. Diese produzieren Buttersäure, die ein hervorragendes Mittel gegen chronische Entzündungen ist. 

Warum ist dieses Rezept für Anfänger? Ganz einfach: Vielen fällt es schwer, Gemüse ins Frühstück zu integrieren. Im Vergleich zu beispielsweise Grünkohl ist Spinat mild im Geschmack und schmeckt weniger … nun ja … grün 😉 Außerdem macht die Avocado das Ganze schön cremig, Banane und Zitrone geben sowohl eine leichte Süße sowohl Säure. Alles in allem schön abgestimmt und gar nicht so schlimm „grün“ wie manche befürchten.

Du willst deinem Körper was Gutes tun und gleichzeitig dabei genießen? Dann probier doch mal dieses Rezept aus – das sich übrigens hervorragend mit dem Buchweizen-Granola kombinieren lässt 🙂

Zutaten für 2 Portionen Green Smoothie Bowl

  • 2 grüne Bananen
  • 1 Avocado
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Handvoll Blattspinat

Anleitung

Ganz einfach: Ab in den Mixer, einmal kräftig durchmixen, mit beliebigen Beeren oder Müslis kombinieren – und dann genießen!

Green Smoothie Bowl

Ähnliche Artikel